PAUL RASSINIER

DAS DRAMA
DER JUDEN EUROPAS

Eine technische Studie

HANS PFEIFFER VERLAG
HANNOVER

Entwurf des Umschlages Günter Bieling
Autorisierte Übersetzung aus dem Französischen
von Marie-Adelheid Prinzessin Reuß-zur-Lippe

INHALTSVERZEICHNIS

Einleitung, S. 7

Kapitel 1

Herr Raul Hilberg, seine Theorie und seine Verfahrensweise, S. 17

Kapitel 2

Zeugen, Zeugenaussagen und Dokumente, S. 41
(Martin Niemöller, Anne Frank, Der Kommandant von Auschwitz, Dr. Miklos Nyiszli, das Dokument Gerstein.)

Anhang zu Kapitel 2 - Die beiden französischen Fassungen des Gerstein-Dokuments, S. 113

Kapitel 3

Statistiken: 6 Millionen oderů ? , S. 133


Faksimile-Nachdruck
1999
V.H.O.
Vrij Historisch Onderzoek
Europäische Stiftung zur Förderung freier histoischer Forschung
Postfach 60
B-2600 Berchem 2 (Antwerpen)
Belgien (Flandern)


PAUL RASSINIER, DAS DRAMA DER JUDEN EUROPAS

"Ein Freund Platos muß zugleich ein Freund der Wahrheit sein".

Weisheit der Antike

"Laß sie reden, laß sie tadeln, verdammen, einsperren; gib dich verloren, aber veröffentliche deine Gedanken. Das ist kein Recht, sondern eine Pflicht. Die Wahrheit ist alles in allem.

Sprechen ist gut, schreiben ist besser, drucken ist eine gute Sache ... Sind deine Gedanken gut, so wird man Nutzen daraus ziehen, sind sie schlecht, so wird man sie verbessern und immer noch Nutzen davon haben. Aber Mißbrauch? ...

Dummheit dieses Wort! Diejenigen, die es erfunden haben, mißbrauchen wirklich die Presse, indem sie das abdrucken, was sie wollen, indem sie verleumden, täuschen und eine Antwort verhindern . . .—

Paul-Louis Courrier

"Athener, es ist unmöglich, daß Ungerechtigkeit, Meineid, Lüge zu dauernder Macht gelangen! Solche Trug-Gebilde können nur eine Zeit lang täuschen. Aber sie werden bald in sich zusammenfallen." -

Demosthenes