10. Jahrgang · Heft 1 · November 2006


Inhalt

Neue Fronten, von Victor Neumann, S. 2

Verunglimpfung des Staates – oder des Volkes?, von Rechtsanwältin Sylvia Stolz, S. 5

„Bomber Harris – do it again“, von Oberstaatsanwalt Stern, S. 23

Vergast die - - - J –, von Herbert Zacharias, S. 26

Waterloo der „Notorietät und Offenkundigkeit“, von Mag. Alfons Bauer, S. 28

§ 130 StGB – der Paragraph mit Verurteilungsgarantie, von Gerd Walther, S. 31

Erste System-Anklage gegen die menschenrechtswidrigen Verfolgungen in der BRD, von Holger Primus, S. 36

„Wer die Wahrheit kennt ...“, von Gerard Menuhin, S. 38

Staatsvertrag zwischen der BRD und dem Zentralrat der Juden, www.bundesregierung.de, S. 49

Die ermordeten Soldaten von Osterwieck, S. 51

Episoden auf dem Prüfstand, von Mag. Alfons Bauer, S. 52

  1. Das Kriegsende im KZ Mauthausen, S. 52
  2. Die Zigeuner, S. 53
  3. St. Maries de la mer, Mers el Kebir und die „Resistance“, S. 54
  4. Guernica, Wien und der Irak – Kriegsverbrechen oder Kollateralschäden?, S. 55

Horst Mahler tritt 9 Monate Haft an, S. 57

Von Auschwitz nach London, von Mag. Alfons Bauer, S. 58

Augenzeugen, von Georg Wiesholler, S. 59

Thomas Mann – ein Rufer aus sicherem Port, von Johannes Heyne, S. 92

Zeitzeugen mundtot gemacht, von Klaus Schwensen, S. 98

Heiliger Betrug - Heiliger Terror, von Ernst Manon, S. 101

Das Milwaukee Journal und Herr Kling, von Ronald Klett, S. 111

Die Juden und die Wissenschaft, von Ernst Mehrstein, S. 115

Jüdische und deutsche Physik, von Prof. Dr. Johannes Stark, S. 119

A propos Wagner - sind Deutsche so „verdreht“ wie Juden?, von Robert H. Countess, Ph.D. †, S. 128

Wer war Kleophas?, von Dr. phil. Christian Lindtner, S. 131

Buchbesprechung : Der Fall Priebke. Anatomie eines Justizskandals, von Jürgen Graf, S. 135

Briefe aus Gefängniszelle 7, von Ernst Zündel, S. 146

Leserbriefe, S. 170

In Kürze, S. 172