Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung


Titelseite VffG 3/1998

2. Jahrgang · Heft 3 · September 1998


Inhalt:

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, von Dipl.-Chem. Germar Rudolf

»Schlüsseldokument« ist Fälschung, von Dipl.-Ing. Manfred Gerner

Unbequeme Dokumentation eines Massenmordes, von Dr. Ekkehart Guhr

Verdrängte und vertuschte Schiffskatastrophen, von Mark Weber
(English Version: History's Little-Known Naval Disasters)

Der Vatikan und der »Holocaust«, von Mark Weber
(English version: American-Born Vatican Historian Refuted 'Holocaust Complicity' Charges)

Robert Graham und der Revisionismus, von Prof. Dr. Arthur R. Butz
(English version: Robert Graham and Revisionism)

Entlarvte Lügen über eine Division der Waffen-SS, von der Truppenkameradschaft »Götz von Berlichingen«

Die Sterbebücher von Auschwitz, von Enrique Aynat

Überleben in Auschwitz, von Dipl.-Ing. Gottfried Sänger

Die Formel der Wahrheit, von Thomas Ryder, Ph.D.

Kriegsgerüchte, von Oliver Martens

"Vor dem Lesen vernichten!", von Doris Nordmann

Falsche Erinnerungen überall – nur nicht in der Zeitgeschichte, von Dipl.-Chem. Germar Rudolf

J. W. Goethe nur knapp der BRD-Zensur entgangen, von Günter Kaufmann

Ein Schritt zurück in polizeistaatliche Intoleranz, von Prof. Dr. Gottfried Dietze

Aus der Forschung:

Ausgrabungen in Belzec (S. Crowell) (Engl. Version: Comments on the Recent Excavations at Belzec)
Statistische Erhebungen zu ›Holocaust‹-Überlebenden (G. Rudolf)
Entdeckung oder "Wiederentdeckung" (F. Faurisson)
(Engl. vers.:
Discovery and "Rediscovery")

Bücherschau:

Ein prüfender Blick in Amerikas »Todesstrafen-Industrie« bestätigt das Leuchter-Gutachten: Stephen Trombley, The Execution Protocol: Inside America’s Capital Punishment Industry, von Mark Weber; (Engl. Vers.: Probing Look at 'Capital Punishment Industry' Affirms Expertise of Auschwitz Investigator Leuchter, The Journal for Historical Review, March/April 1998, vol. 17, no. 2, p. 34)

Churchill, der Totengräber des Britischen Empire: John Charmley, Churchill – Ende einer Legende, von Karl Aschenberger;

Vermutlich zu einfach gestrickt: Der Verlust der Väterlichkeit oder Das Jahrhundert der Juden: W. R. Frenz, Der Verlust der Väterlichkeit oder Das Jahrhundert der Juden, von Andreas Röhler;

Der weltfremde Traum vom russischen Großreich: Alexander Ruzkoi, Vom Reich, von Erhard Kemper

Blick in die Gerüchteküche des Deutschenhasses: Graf August von Kageneck, Examen de Conscience

Kampf um die Macht: Ein wichtiger Beitrag zur Historisierung des Nationalsozialismus: Christian Striefler, Kampf um die Macht. Kommunisten und Nationalsozialisten am Ende der Weimarer Republik, von Ernst Gauss und A.-F. Ventker

Dr. Walter Post: Pearl Habor als Anlaß für eine Einführung in den Revisionismus: George Morgenstern, Pearl Harbor 1941. Eine amerikanische Katastrophe, von Angela Schneider

Leserbriefe und Errata

In Kürze